Heimatmuseum Ebermannstadt
zur Museumsübersicht


Stadtgeschichte

Der Rundgang führt weiter zur Dokumentation der wechselvollen Geschichte unseres Ortes. Entstanden ist er wahrscheinlich als Stätte eines thüringischen Grafen Ebermar in der Zeit vor 531. Von diesen ersten Ansiedlungen zeugen heute noch die Reste von Burgställen rund um Ebermannstadt. Die erste urkundliche Erwähnung als „Ebermarestad“ ist für 981 nachzuweisen. Am 9.10.1323 erfolgte die Stadterhebung durch Kaiser Ludwig von Bayern, der damit seinem Ratgeber Konrad von Schlüsselberg für dessen besondere Verdienste dankte. Immer wieder wurde die Stadt durch Brand- schatzungen erheblich in Mitleidenschaft gezogen, so durch die Hussiten 1430, während des Dreißigjährigen Krieges und noch einmal in den Koalitionskriegen durch die Franzosen 1796. Durch die Säkularisation 1803 kam Ebermannstadt zum Königreich Bayern und wurde Sitz eines Landgerichts, 1862 entstand der Landkreis Ebermannstadt, der bis zur Gebietsreform 1972 existierte.

Nach dem 2. Weltkrieg erlebte der 1939 mit der Nachbargemeinde Breitenbach vereinigte Ort einen deutlichen Aufschwung, zudem auch die vielen Heimatvertriebenen, vor allem aus Schlesien, Ostpreußen und aus dem Sudetenraum wesentlich beigetragen haben.

Eine Reihe von Betriebsansiedlungen und vor allem die Errichtung einer Realschule und eines Gymnasiums sowie in jüngerer Zeit einer Fachoberschule haben diese Entwicklung zusätzlich befördert. Zwischen 1971 und 1978 wurden 13 Orte eingemeindet und die Stadt als Unterzentrum anerkannt.



      Blick in die Stadtgeschichte                             Ansicht von 1699


 erste urkundl. Erwähnung



NEWS:
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Kontakt
Heimatmuseum Ebermannstadt
Bahnhofstr.5
91320 Ebermannstadt
Tel.: 09194/50640

Homepage: www.heimatmuseum.ebermannstadt.de
E-Mail: Heimatmuseum@ebermannstadt.de
Öffnungszeiten
Von März bis Oktober: Samstag, Sonn- und Feiertage von 14.00-17.00 Uhr
Ostermontag ebenfalls geöffnet